DG3S-Logo
DG3S > Über uns


Wir wollen eine Interaktionsplattform für einen inspirierenden Dialog anbieten für- von und mit Menschen aus den Fachgebieten Beratung, Sozialtherapie und Supervision 


Die Deutsche Gesellschaft für Systemisch-konstruktivistische Beratung, Sozialtherapie & Supervision (DG3S e.V.) wurde als bundesweiter Zusammenschluss von Fachleuten aus den Bereichen Sozialtherapie, Beratung und Supervision gegründet.

Sie ist aus der langjährigen, fachlich-professionellen Arbeit der Sektion Sozialtherapie und psychosoziale Praxis im Deutschen Arbeitskreis für Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik (DAGG) entstanden und umfasste zu Anfang eine Doppelstruktur.


Zur Historie

Im Zuge der Umstrukturierung des DAGG zum ursprünglich geplanten Dachverband, der von Fach- oder Methodenverbänden getragen werden sollte, wurde die DG3S e.V. als Methodenverein gegründet.

Die anfangs bestehende Doppelstruktur (Sektion Sozialtherapie im DAGG und Deutsche Gesellschaft für Systemisch-konstruktivistische Beratung, Sozialtherapie & Supervision-DG3S) kennzeichnete den Übergangsprozess.

Seit dem 08. April 2011 ist die Deutsche Gesellschaft für Systemisch-konstruktivistische Beratung, Sozialtherapie & Supervision beim Vereinsregisteramt in Hanau eigenständig registriert.

Die Strukturstandards und Ausbildungsrichtlinien der DG3S sind an die der Sektion Sozialtherapie im DAGG angelehnt, mit dem Ziel die Jahrzehnte lange professionelle Sektionserfahrung zu erhalten und weiter zu fördern.

Der DAGG wurde am 31.12.2011 nach einem über 44jährigen Vereinsleben aufgelöst.


Aktuell knüpft der dagg an die interdisziplinäre und kooperative Kultur des DAGG e.V. an. Er führt das Kürzel, bei verändertem Namen, weiter. Im dagg wird das gemeinsame Arbeitsfeld Gruppe theoretisch und praktisch gefördert.

 

Zielimpulse

Ziel der DG3S ist die Förderung, Weiterentwicklung und Sicherstellung von professioneller Beratung, Supervision und Sozialtherapie. Auf der Grundlage professionellen Handelns in der Arbeit mit Gruppen und Organisationen ist die DG3S Plattform für einen interdisziplinären Fachaustausch, Vernetzung und neuer Initiativen.

Kernziel der DG3S ist eine Plattform zu konstituieren, auf der sich Interessierte mit wissenschaftlich differenzierten Gruppenkonzepten interdisziplinär austauschen, inspirieren und entwickeln können, damit auch zukünftig Qualitätsstandards und Weiterentwicklung in diesem Bereich pro aktiv bewahrt und gefördert werden.



Was wollen wir anstoßen?

 

Viel sozialtherapeutisches Gutes bewahren und daneben Neues entwickeln!

Die Sozialtherapie gewinnt mit der systemisch-konstruktivistischen Haltung ein klares methodisches Profil.

 

Möglichkeiten zur Vernetzung zum Austausch und Interessensgestaltung im   lebendigen Gruppenleben anbieten!

Wir möchten prosoziale Aktivitäten anregen und anbieten, mit dem Ziel einen fördernden, interaktiven und inspirierenden Dialog zu initialisieren, Reflexion zu ermöglichen und Innovatives zu kreieren.

Forum für einen regelmäßigen fachspezifischen Wissens- und Erfahrungsaustausch für Tätige in psychosozialen Handlungsfeldern, sozialen Systemen und Gruppenkontexten.

 

Fachtag

Einmal im Jahr bietet die DG3S einen Fachtag zu einem speziellen Thema an.

 

Fortbildung/ Entwicklung von Ausbildungsrichtlinien und Qualitätsstandards

Entwicklung von Qualitätsstandards für die Ausbildung und Qualifizierung von systemisch-konstruktivistischen BeraterInnen, SozialtherapeutInnen und SupervisorInnen.

 

 Welche Visionen haben wir in diesem Jahr?

 

  •  viel Interaktion

  •  mehr Augenblicke

  •  konstruktive Umsetzung der Umstrukturierung im DAGG

  •  Förderung von intersektionellen Begegnungen

 


 

Die Deutsche Gesellschaft für Systemisch-konstruktivistische Beratung, Sozialtherapie und Supervision (DG3S) wurde am 19.10.2012 als Mitgliedsverband in der Dachorganisation Deutsche Gesellschaft für Beratung / German Association for Counseling e.V. (DGfB) aufgenommen.

Die DGfB vereinigt 28 deutsche Beraterverbände mit über 30.000 Beraterinnen und Beratern und hat sich die Sicherung professioneller Beratungsdienstleistung zur Aufgabe gemacht.

Die Weiterbildungen der von der DG3S anerkannten Weiterbildungsinstitute entsprechen somit den Weiterbildungsstandards der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB).